Published: 15. Juli, 2012 CONTENT NUTZUNG: CC BY-NC-SA 3.0

Um eine Datenspalte in OpenRefine zu duplizieren, gehe ich wie folgt vor. Ich importiere zunächst einen beliebigen Datensatz in OpenRefine. Ich entscheide mich für einen zweispaltigen Datensatz mit sechs Datenzeilen rund um das Thema Obst und Gemüse.

OpenRefine

Die Spalte “Gemüse” werde ich jetzt klonen. Warum? Ich will beim Herumdoktern mit dem Datensatz keinen Datenverlust oder eine Verunreinigung der Originalspalte riskieren. Dazu wähle ich im Dropdown Menü der Spalte “Gemüse” zunächst die Option Edit column und anschließend die Auswahl Add column based on this column aus.

OpenRefine

Ein neues Eingabefenster öffnet sich. Hier definiere ich nun den Namen der neuen Spalte “Neue Gemüse Spalte“. Anschließend nutze ich den GREL-Befehl cells["Gemüse"].value.

Um die Spalte “Gemüse” zu klonen. Im Vorschaufenster kann man das Ergebnis überprüfen.

OpenRefine

Alternativ kann man auch den Befehl value verwenden, um die Spalte zu klonen.